Historische Reihe

 

 

Historisches Bonn - Band 1

Ein fotografischer Rundgang mit Bildern aus zwei Jahrhunderten

 
In den letzten 150 Jahren hat sich Bonns Sozialstruktur durch den gesellschaftlichen Wandel stark verändert, was sich nicht zuletzt in der städtischen Architektur widerspiegelt. Hinzu kamen massive Eingriffe ins Stadtbild durch Kriege, Moderni­sierungs­bestre­bungen, Abrisse und Neubauten. Und ebenso lange gibt es Menschen, die diese Veränderungen in ihren Fotografien festgehalten haben. Erleben Sie die Stadt von einst in mehr als einhundert Aufnahmen von den 1870er Jahren bis in die Nach­riegs­zeit. Alle Bilder, darunter viele bislang noch unveröffentlichte, stammen aus der privaten Sammlung des Autors.

 

 

Mit diesem Band eröffnen wir unsere Historische Reihe.             Zum Shop

Historisches Bonn - Band 2

Frühe Farbansichten von Bonn, Beuel und Bad Godesberg

 

Seit Erfindung der Fotografie um 1820 gab es zugleich den Wunsch, die Welt in ihrer ganzen Buntheit abzubilden. Doch dauerte es noch mehr als einhundert Jahre bis zur Entwicklung eines alltagstauglichen Farbfilms. Bis dahin ver­suchte man, sich mit den unterschiedlichsten Drucktechniken zu behelfen, um Foto­gra­fien farbig darstellen zu können. Teilweise wurden Schwarzweißauf- nahmen mittels Schablonen mit der Hand nachkoloriert, teilsweise wurden, wie bei der Chromo­lithografie, dem Heliochromdruck oder der Phototypie, einzelne Farben Schicht für Schicht auf das schwarzweiße Abbild gedruckt, um auf diese Weise mehrfarbige Bildnisse zu erhalten. Erst 1935 konnte Kodak der Öffentlichkeit den ersten Drei­schich­tenfilm präsentieren. Mit der deutschlandweiten Einführung der Ansichtskarte ab 1895 wurden die zuvor noch seltenen farbigen Abbildungen plötzlich in größeren Mengen erzeugt und damit für jeden erschwinglich. Manche dieser Karten haben sich bis heute erhalten und bieten uns so einen Einblick in die – ungewohnt farbige – Vergangenheit. Dieser Band zeigt Ihnen Bonn, Beuel und Bad Godesberg in mehr als 130 Farbaufnahmen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Ergänzt werden die Bilder durch die bewährten Texte des Bonner Autors Josef Niesen.                  Zum Shop

Historisches Bonn - Band 3

445 Jahre Bonner Stadtansichten

 

In diesem dritten Band der Reihe "Historisches Bonn" zeigt der Verlag Ihnen eine große Auswahl exquisiter Druckgrafiken aus seinem Archiv. Erleben Sie Bonner Stadtansichten auf Kupferstichen aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert, auf Stahlstichen und Lithografien aus dem 19. Jahrhundert und auf Grafiken unterschiedlicher Technik aus dem 20. Jahrhundert. Besonders interessant: die älteste gedruckte Stadtansicht Bonns von 1575.

 

In Vorbereitung

Historisches Siebengebirge

Alte Schwarzweiß- und Farbaufnahmen rund um den Drachenfels (mit Bildern von Königswinter, Bad Honnef, Rolandseck, Schloss Drachenburg, Ruine Drachenfels, Kloster Heisterbach u.v.m.)

 

Das Siebengebirge gehört zu den schönsten Landschaftsgebieten Deutschlands mit mehr als 600.000 Besuchern jährlich alleine auf dem Drachenfels! Und seit jeher zog es auch die Künstler an, die das Siebengebirge nicht nur durchwanderten, sondern abbildeten. Zunächst vorwiegend mit Staffelei und Pinsel bewaffnet, kamen sie mit der Erfindung der Fotografie seit Mitte des 19. Jahrhunderts vielfach auch mit ihren schweren Plattenkameras und tragbaren Fotoapparaten. Doch blieben fotografische Ansichten seltene und teure Erzeugnisse, bis sich durch die Entwicklung des Lichtdrucks erstmals größere Auflagen preiswert drucken ließen. Damit einher ging die Einführung der Ansichtskarte als leicht erschwingliches Abbild für den „kleinen Mann“. Zum großen Durchbruch kam es durch das chromolithografische Verfahren, dass es erlaubte, farbige Karten massenhaft herzustellen. Daneben begann man, schwarzweiße Fotografien mittels Schablonen nachträglich zu kolorieren und zu drucken. Das macht es uns heute möglich, einen – sogar farbigen – Blick ins Siebengebirge von vor mehr als einhundert Jahren zu werfen. Die schönsten Schwarzweiß- und Farbaufnahmen hat der BonnBuchVerlag nun für Sie aus seinem Archiv zusammengestellt, um sie Ihnen in diesem Band zu präsentieren. Ergänzt werden die Abbildungen durch die Texte des Bonner Autors Josef Niesen.              Zum Shop

Historisches Godesberg

Alte Ansichten rund um die Godesburg

 

 

In Vorbereitung