Bönnsche Geschichte und Geschichten

 

Josef Niesen

Format: 17,5 x 24,5 cm

388 Seiten, durchgehend farbig bebildert

Gebundene Ausgabe

ISBN: 978-3-9818821-3-1

29,80 €

  • 1,25 kg
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Wie oft wütete die Pest in Bonn? Wie kam der Sankt Martinsbrauch in unsere Stadt? Gab es in Bonn Hexen? Wo sieht man heute noch Reste der historischen Stadtbefestigung? Wieso ist die Kölner Jungfrau ein Mann und die Bonna eine Frau? Wie oft ist die Familie Beethoven eigentlich umgezogen?

 

Diese, und noch mehr Fragen beantwortet unser neues Buch zur Bönnschen Stadtgeschichte.


Oder wussten Sie schon,
… dass Bonn einmal eine schreckliche Heuschreckenplage erlebte?

… dass man Weihnachten 1288 im Rhein badete, weil es so warm war?

… dass man 1540 den Rhein trockenen Fußes durchschreiten konnte?

… dass das Rheinhochwasser 1784 bis in den Kreuzgang stieg?

… dass 1855 über Bonn die Vögel tot vom Himmel fielen?


Das alles können Sie in unserem neuen Buch nachlesen. Aber Sie erfahren auch


… wieso Heinrich V. das Osterfest in Bonn feierte,

… wieso zwei Könige im Münster gekrönt wurden,

… wieso King Edward III. und seine Männer sich in Bonn prügelten,

… was der Sonnenkönig in Bonn machte,

… wie es dazu kam, dass der Alte Fritz beim Besuch des Kurfürsten eine Ohrfeige kassierte,

… dass es in Bonn zwei Wilhelm Buschs gab,

… wieso Goethe im Rhein badete,

… was Frankensteins Braut in Bonn machte,

und, nicht zuletzt, ob Napoleon an einen Baum der Poppelsdorfer Allee pinkelte!


Viele interessante, spannende und kurzweilige Geschichten über Bonn warten auf Sie!


Pressestimmen