Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Widerrufsbelehrung des BonnBuchVerlags, Inh. Josef Niesen.



1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Widerrufsbelehrung gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem BonnBuchVerlag e.K., Inhaber Josef Niesen, Burbacher Straße 24, 53129 Bonn (im Folgendem: Verkäufer) und dem Käufer (im Folgendem: Kunde). Sie gelten für alle Bestellungen unserer Kunden mittels Fernkommunikationsmitteln wie Brief, Telefax, E-Mail oder Telefon sowie über unseren Internetshop (http://www.bonnbuchverlag.de).

Obwohl aus Gründen der Lesbarkeit im Text die männliche Form gewählt wurde beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

2. Bestellvorgang

Im Internetshop leitet der Kunde den Bestellvorgang durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ ein. Dort hat er dann die Möglichkeit, die Produktanzahl zu verändern oder Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Nach Anklicken des Buttons „Nächster Schritt“ wird er gebeten, seine Nutzerdaten zu hinterlassen sowie eine Rechnungs- und Lieferadresse zu hinterlegen. Danach erhält er die Möglichkeit, seine gewünschte Zahlungsmethode auszuwählen. Nun wird der vollständige Warenkorb mit einer Übersicht aller Produkte, der Mehrwertsteuer, den Versandkosten und des Gesamtpreises angezeigt. Durch Betätigung des Buttons „Kaufen“ wird die Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

3. Vertragsschluss

Ein Kaufvertrag kommt in dem Umfang zustande, in welchem der Verkäufer das Vertragsangebot annimmt, in dem er es bestätigt oder mit der Erfüllung des Vertrages beginnt. Die Bestellbestätigung des Verkäufers alleine stellt jedoch keine Annahme des Angebots dar, sondern informiert nur über den Eingang der Bestellung. Der Verkäufer behält sich die Annahme des Angebots insbesondere dann vor, wenn sich der begründete Verdacht ergibt, dass der Kunde seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird. Der Kunde ist an sein Vertragsangebot gebunden.

4. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Der Verkäufer behält sich vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn der bestellte Titel vergriffen und infolge dessen nicht mehr verfügbar ist. In diesem Fall wird der Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und ein gegebenenfalls bereits gezahlter Kaufpreis unverzüglich zurückerstattet.

5. Lieferung und Rücksendekosten

Bestellungen werden schnellstmöglich bearbeitet und unverzüglich an die uns mitgeteilte Lieferadresse geliefert. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, für die dem Kunden keine zusätzlichen Versandkosten entstehen. Ist ein bestelltes Werk noch nicht erschienen oder kurzfristig nicht lieferbar, wird die Bestellung vorgemerkt. Im Fall eines wirksamen Widerrufs hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

6. Versand und Versandkosten

Der Verkäufer liefert ausschließlich nach Deutschland, Österreich, Luxemburg und in die Niederlande. Käufer aus anderen EU-Ländern sind verpflichtet, selbst für die Abholung Sorge zu tragen, oder eine deutsche Zustelladresse zu benennen.
Die Versandkosten trägt in jedem Fall der Kunde. Die Versandkosten können je nach Versandkostenbestimmung der Deutschen Post oder Gewicht des Pakets variieren. Für Lieferungen in das Ausland werden die Versandkosten im Einzelfall berechnet, welche dem Kunden auf Nachfrage vorab mitgeteilt werden. Anfallende Steuern und Zollerhebungen bei Lieferungen ins Ausland übernimmt der Kunde zusätzlich.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Kunden verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers. Dies gilt auch für Kunden, die kein Endverbraucher sind.

8. Preise

Alle Preise sind in EURO (€) angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. So lange der Verkäufer nach § 19 Abs. 1 UStG von der Umsatzsteuer befreit ist, ist im Kaufbetrag keine Umsatzsteuer enthalten, was auf jeder Rechnung gesondert ausgewiesen wird. Ein entsprechender Hinweis auf die Umsatzsteuerbefreiung ist im gegebenen Fall auch auf der Homepage des Verkäufers (http://www.bonnbuchverlag.de) angebracht. Bücher unterliegen der gesetzlichen Buchpreisbindung. Skonti, Rabatte oder preisliche Sondervereinbarungen sind daher nicht zulässig.

9. Fälligkeit und Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen nach Auslieferung ohne Abzug fällig und unter Angabe der Rechnungsnummer auf das Konto des Verkäufers zu leisten. Der Verkäufer ist berechtigt, Bestellungen nur gegen Vorauszahlungen auszuführen.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist das für unseren Firmensitz Bonn zuständige Gericht.

11. Gewährleistung

Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ist der Kunde kein Verbraucher, können Nacherfüllung durch Nachlieferung gewählt werden.

12. Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass wir die uns übermittelten personenbezogenen Daten des Kunden ausschließlich zur Kommunikation mit dem Kunden, Abwicklung seiner Bestellungen und erforderlichenfalls Durchsetzung unserer Ansprüche speichern und nutzen. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung seiner bei uns gespeicherten Daten.

13. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag in Textform oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an BonnBuchVerlag e.K., Burbacher Str. 24, 53129 Bonn, per Telefon unter 0228 180 30 651, per E-Mail an: verlag@bonnbuchverlag.de oder bei Rücksendung der Ware an BonnBuchVerlag e.K., Burbacher Str. 24, 53129 Bonn.

14. Folgen des Widerrufs / Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden dem Kunden alle von ihm geleisteten Zahlungen abzüglich des Portos für die Versendung unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückerstattet, ab dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, oder wir die Ware zurückerhalten haben. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

(Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung)

Bonn im Mai 2018
BonnBuchVerlag e.K., Inhaber Josef Niesen